Agricon – MACKMA

Agricon

Kurzbeschreibung

Die Agricon GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Jahna, Sachsen. Die Firma wurde 1997 gegründet und beschäftigt heute über 60 Mitarbeiter. Die Agricon GmbH ist einer der führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen im Kontext des Precision Farmings. Dazu gehören sowohl Hardware wie GPS-Technik und Sensoren, als auch Dienstleistungen wie Grunddüngekonzepte für den teilflächenspezifischen Pflanzenbau. Die Klammer um alle teilflächenspezifischen Bewirtschaftungslösungen stellt das Datenmanagement dar, welches in einer internetbasierten Lösungen umgesetzt wurde und ständig weiterentwickelt wird.

Die Agricon GmbH hat in der Vergangenheit bereits zahlreiche Forschungs- und Entwicklungsprojekte, oftmals gemeinsam mit externen Partnern, erfolgreich durchgeführt. Darin wurden neue Sensoransätze (Hardware) entwickelt, wie beispielsweise ein Sensor zur Unkrautdetektion in Pflanzenbeständen oder ein neues Probenahmegerät. Letzteres befindet sich derzeit bereits in der Markteinführung. In einem weiteren Projekt gemeinsam mit dem Projektpartner Universität Leipzig wurde ein Informationsproduktionssystem (IPS) für PF Daten entwickelt. Es wurde eine Software zur Unterstützung von Dienstleistungsprozessen im PF entwickelt, welche heute bei vielen Partnern im Produktiveinsatz ist.

Das Unternehmen arbeitet ständig daran, sein Produkt-, Beratungs- und Dienstleistungsportfolio zu erweitern. Vertriebsseitig befindet sich für Märkte außerhalb Deutschlands ein Franchisesystem im Aufbau. Erste Franchisepartner setzen dieses in Polen, Ungarn und den baltischen Staaten um und vertreiben so das gesamte Produktportfolio in ihren Regionen. Aufgrund der Komplexität der von der Agricon GmbH angebotenen Leistungen und der sich durch Saisonalität und Wachstum fortwährend ändernden Mitarbeiterstrukturen eignet sich Agricon somit hervorragend zur Anforderungsidentifikation, Anwendung und Evaluation der im Projekt zu entwickelnden Wissensmanagementsoftware.

Aufgaben und Zielsetzung

Als erster Anwendungspartner wird es die Aufgabe der Agricon sein, die Projektpartner bei der praxisnahen Analyse der Anforderungen an ein Wissensmanagemensystem zu unterstützen und konkrete Inhalte für den im Rahmen des Projektes zu bearbeitenden domänespezischen Anwendungsfall der Dienstleistungserbringung im Agrarbereich bereitstellen. Zu diesem Zweck wird Agricon leitend bei der Analyse und Sammlung von Wissensartefakten agieren und die Überführung dieser existierenden, unstrukturierten Wissensartefakte in eine strukturierte Form anleiten.

Ansprechpartner

Dr. agr. Martin Schneider, Leiter Produktentwicklung Softwareplattform
Im Wiesengrund 4, OT Jahna, 04749 Ostrau
Tel.: +49 34324 524 333
E-Mail: martin.schneider@agricon.de
http://www.agricon.de