initOS – MACKMA

initOS

Kurzbeschreibung

Die initOS GmbH ist ein IT-Dienstleister mit Hauptsitz in Rosengarten bei Hamburg und einem Entwicklungsstandort in Magdeburg, der seinen Schwerpunkt auf die Betreuung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) legt. Dabei versteht sich initOS als Ende-zu-Ende Dienstleister, der ausgehend von der strategischen Unternehmensplanung gemeinsam mit seinen Kunden Informationssysteme konzipiert, den Einsatz von Informationstechnologie bewertet, notwendige Anwendungssystementwicklung plant sowie diese auch ausführt. Wir verstehen uns dabei nicht als reines Beratungs- oder Implementierungshaus, sondern haben den Anspruch das Geschäft unserer Kunden zu verstehen, um gemeinsam den effizienten Einsatz von Informationstechnologie zur Unterstützung der betrieblichen Ziele planen und umsetzen zu können. Dabei setzen wir bewusst auf Open Source Software. In der betrieblichen Praxis kommt es weniger auf die dadurch einzusparenden Lizenzkosten, als vielmehr auf die Vermeidung einseitiger Abhängigkeiten und die deutlich erhöhte Flexibilität an, die der Einsatz von Open Source Software üblicherweise mit sich bringt.

Innerhalb der initOS kann auf die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter mit drittmittelfinanzierten Forschungsprojekten zurückgegriffen werden. So hat der Geschäftsführer des Unternehmens, Herr Dipl.-Wirt.-Inf. Frederik Kramer, verschiedene Forschungsprojekte an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg bearbeitet. Dort war er u.a. verantwortlicher Qualitätsmanager des damals größten und von der EU-Kommission innerhalb des 6. Rahmenprogramms geförderten integrierten Forschungsprojektes (VIRTHUALIS), sowie im Nachgang verantwortlicher Systemadministrator im Rahmen des Projektes OEPI (7. Rahmenprogramm der EU).

Aufgaben und Zielsetzung

Als Projektleiter und Hauptentwickler der angestrebten Odoo-Erweiterung, liegen die Hauptaufgaben der initOS in der Entwicklung einer geeigneten Softwarelösung, mit der das Wissensmanagement bei KMU effektiv und effizient durchgeführt werden kann. Zudem müssen in diesem Zusammenhang Schnittstellen zur Schnittstellen zur Produkt- und Dienstleistungsentwicklung oder anderen betrieblichen Informationssystemen (CRM, ERP, etc.) bereitgestellt werden. Darüber hinaus sind Evaluations- und Verbesserungsmechanismen zu konzipieren, mit denen existierende Wissensinhalte verbessert werden können.

Neben den technischen Arbeiten übernimmt die initOS zudem die Projektkoordination.

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Frederik Kramer, Geschäftsleitung
An der Eisenbahn 1, 21224 Rosengarten
Tel.: +49 4105 56156-12
E-Mail: frederik.kramer@initos.com
http://www.initos.com